Fotowettebewerb



Wettbewerbsregeln

  1. Der Fotografiewettbewerb „Gesichter des Meeres” wird durch das Büro für Regattenveranstaltung „Tall Ships Races 2007” des Stadtamtes von Szczecin veranstaltet.
  2. Die Teilnehmer haben freie Interpretationsmöglichkeit des Wettbewerbsthemas. Angenommen werden alle Fotos mit Meeresthematik.
  3. An dem Wettbewerb können alle Personen teilnehmen, die an der Meeresthematik interessiert sind. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.
  4. Die eingereichten Arbeiten werden von einer durch das Büro für Regattenveranstaltung berufenen Jury beurteilt.
    Die Entscheidung der Jury über die Auswahl der Arbeiten zur Nachwettbewerbsausstellung und über die Preisverleihung ist endgültig.
  5. Die eingereichten Fotos werden im Hinblick auf:
    • a) Originalität des Themas,
    • b) Aufbau des Fotos,
    • c) Dramaturgie, emotionale Ladung, Stimmung,
    • d) Qualität. bewertet.
  6. Die interessantesten Arbeiten werden auf der Nachwettbewerbsausstellung präsentiert.
  7. Arbeiten in der elektronischen Form können Sie an die Anschrift: jslaby@um.szczecin.pl zuschicken. Arbeiten in Form von der klassischen Fotografie bitte in einer sicheren Verpackung an die Anschrift: „Biuro Organizacji Regat”, ul. Armii Krajowej 1, 70-456, Szczecin, Polen bis zum 25. Mai 2007 zukommen lassen.
  8. Jeder Autor kann zum Wettbewerb höchstens 3 Arbeiten einreichen. Eindeutig gekennzeichnete Zyklen/Gruppen werden als eine Arbeit behandelt. Grafisch verbesserte Fotos werden nicht angenommen.
  9. Zusammen mit der Arbeit soll eine Fotografiebeschreibung eingereicht werden; das Muster befindet sich auf der Internetseite in der Anlage „Unterschriftsmuster für die Fotos”. Darüber hinaus soll eine Anmeldungskarte mit der Klausel eingereicht werden. 
  10. Die Urheberrechte für die Fotografien bleiben bei den Autoren. Die Veranstalter behalten sich das Recht zur unentgeltlichen Nutzung aller Arbeiten für die Stadtpromotion und Werbung für alle von der Stadt organisierten Veranstaltungen mit Meerescharakter, sowie das Recht zur Veröffentlichung der Arbeiten in der elektronischen und Druckform mit Benennung des Autors vor.
  11. Die Veranstalter tragen keine Verantwortung für Ereignisse, die die ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs unmöglich machen, und die sie nicht voraussehen oder verhindern können, insbesondere für Schicksalsereignisse, darunter das Wirken von höherer Gewalt.
  12. Im Wettbewerb wurden Preise vorgesehen - ein Hauptpreis in Höhe von 1000 PLN und zwei weitere Preise in Höhe von 500 PLN.
  13. Personen, die Preise mit dem Wert über 760 PLN erhalten haben, sind verpflichtet, die Einkommenssteuer in Höhe von 10% des Preiswertes zu entrichten. Die Steuer muss spätestens am Tag der Entgegennahme des Preises entrichtet werden.
  14. Die Preisträger werden an der Verlosung von drei Plätzen am Bord des Segelschiffes „Fryderyk Chopin” während der Kreuzfahrt vom 7. bis zum 10. August 2007 auf der Strecke Szczecin - Bornholm - Rostock teilnehmen.

Stadtverwaltung Szczecin, Plac Armii Krajowej 1, 70-456 Szczecin, phone/fax +48 91 42 45 992 | All Right Reserved | regaty@um.szczecin.pl